KE ermöglicht umfangreiche Renovierung der Entenvilla

Nach umfangreichen Restaurierungs- und Sanierungsmaßnamen, die im vergangenen halben Jahr umgesetzt wurden, erstrahlt nun die Entenvilla mit neuem Anstrich in neuem Glanz.

Seit mehr als 50 Jahren steht das Haus am Eingang des Tierparks, so dass jetzt einige Bretter und Bohlen erneuert werden mussten umso das Haus selbst mit seinen Giebeln, Firsten und Fassaden zu restaurieren.

Gestern zogen dann die verschiedenen Enten, Gänse und englische Mövchen wieder ein, die hier friedlich unter einem Dach wohnen.

Die Firma Kahmann & Ellerbrock ist seit fast 70 Jahren am Standort Bielefeld tätig. „Wir profitieren von der Wirtschaft unserer heimischen Region und uns ist viel daran gelegen diese Region ebenfalls zu stärken, so Marketingleiterin Denise Grundmann. Der Tierpark Olderdissen zählt – nicht nur für Familien – zu den beliebtesten Ausflugszielen in Bielefeld. Der Eintritt ist kostenlos und damit dies so bleiben kann, unterstützen wir gerne.“

„4000 Euro hat Kahmann & Ellerbrock für die Sanierungsmaßnamen zur Verfügung gestellt, dies war eine bewusste Entscheidung, die wir mit dem Verzicht auf Weihnachtspräsente für unsere Kunden getroffen haben, so Susanne Beister, Prokuristin und Leiterin der Finanzbuchhaltung.“

Seit gestern kommen auch gerne wieder tierische Besucher, wie die Stockenten und Kanadagänse, auf dem Anwesen vorbei!

Pressekontakt:
Denise Grundmann
Tel:  +49 521 309 255
Fax: +49 521 309 6 255
Denise.Grundmann@KE.de

Zurück